Kontakt

Abonnieren Sie unsere
Stammkunden-Info

Haas GmbH Oberhausen - Solaranlagen - Sanitäre Anlagen Heizungsbau Wasserbehandlung Badsanierung

NAVIGATION


Gebäudeentwässerung

Eine fachgerechte Planung vermeidet böse Überraschungen

Sie ist nahezu unsichtbar und doch von zentraler Bedeutung - die Abwasserentsorgung eines Gebäudes. Abwasser fällt in Form von Brauch- und Regenwasser in jedem von Menschen bewohnten Gebäude an und muss zuverlässig über das öffentliche Kanalsystem abgeführt werden.

In jedem Haushalt fällt Abwasser an. Grundsätzlich kann Abwasser in die Kategorien Schmutzwasser und Regenwasser eingeteilt werden. Schmutzwasser fällt im Haushalt an, zum Beispiel beim Waschen der Wäsche oder beim Spülen des Geschirrs. Das Schmutzwasser wird der Kanalisation zugeführt, in einer Kläranlage aufbereitet und dem Wasserkreislauf wieder zugeführt. Regenwasser wird über die Dachentwässerung gesammelt und je nach System entweder zusammen mit dem Schmutzwasser (Mischsystem) oder gesondert über eine Regenwasser-Grundleitung und einen Regenwasser-Schacht (Trennsystem) abgeleitet.

Eine Hausentwässerung sorgt also dafür, dass das Schmutzwasser (wie auch Regenwasser) gezielt abgeleitet und sicher dem Kanalisationssystem zugeführt wird. Sie unterliegt dabei verschiedenen Vorschriften und Normen, welche insbesondere sicherstellen, dass kein verunreinigtes Abwasser in das Kanalsystem gelangt.

Entwässerungsplan für Bauherren

Dazu wird zunächst ein Entwässerungsplan erstellt. So können Planungs- und Montagefehler weitestgehend vermieden werden und auch noch Jahre später, z.B. im Fall eines Anbaus oder einer Sanierung, kann die Entwässerungsplanung problemlos rekonstruiert werden. Das spart Zeit und Kosten. Zu Beginn der Planung wird zusammen mit dem Bauherren der Bedarf ermittelt. Dabei sollten auch zukünftige Nutzungen, wie z.B. der nachträgliche Einbau einer Sauna mit Dusche im Keller oder der geplante Anbau, soweit schon bekannt, berücksichtigt werden. Das Gespräch zwischen dem Architekten/Fachplaner und dem Bauherren bietet gleichzeitig die Möglichkeit, vorab über moderne Techniken und Möglichkeiten zu informieren.

Der fachgerechte Plan zur Entwässerung legt den Verlauf der Rohrleitungen fest, dimensioniert die Rohrquerschnitte, berücksichtigt neben diversen DIN-Normen zur Entwässerung auch kommunale Entwässerungsvorschriften und wird schließlich zur Genehmigung vom Architekten bei der örtlichen Behörde eingereicht.

Um den Versicherungsschutz nicht zu gefährden, um dauerhafte Funktionstüchtigkeit der Entwässerungsanlage zu gewährleisten und um das Risiko vor Rückstau so gering wie möglich zu halten, sollten Rückstausicherungen, Abwasserhebeanlagen und dergleichen regelmäßigen Inspektionen und Reinigungen unterworfen werden.

Bestandteile einer Hausentwässerungsanlage (Trennsystem)

  • Schmutzwasser Fallleitungen
  • Schmutzwasser Grundleitungen oder Sammelleitungen
  • Schmutzwasser Kontroll- oder Revisionsschacht
  • Schmutzwasser Anschlusskanal
  • Schmutzwasser Hauptkanal
  • Regenwasser Fallrohre
  • Regenwasser Grundleitungen
  • Regenwasser Kontroll- oder Revisionsschacht
  • Regenwasser Anschlusskanal
  • Regenwasser Hauptkanal
  • Belüftungskomponenten des Entwässerungssystems

Wasser im Keller - Absperrvorrichtungen

In der Regel kommt es zu überfluteten Kellern, wenn bei starken Niederschlägen das öffentliche Kanalisationsnetz überlastet ist und der Wasserstand innerhalb der Kanalisation über die sogenannte Rückstauebene gelangt. Dann kann das Abwasser aus der Kanalisation über alle Entwässerungsstellen des Gebäudes, welche unterhalb der Rückstauebene liegen (z.B. Sanitärgegenstände oder Waschmaschinen im Keller), zurück in das Gebäude fließen. Die öffentliche Kanalisation bietet keinen Schutz gegen diesen Rückstau. Hausbesitzer mit Entwässerungsstellen im Keller sollten sich gegen einen möglichen Rückstau durch eine Absperrvorrichtung absichern.

Empfohlene Wartungsintervalle

Rückstausicherungen: jährlich
Abwasserhebeanlagen: jährlich (Einfamilienhäuser), halbjährlich (Mehrfamilienhäuser), quartalsweise (Gewerbebauten)

  • Hier finden Sie weitere Informationen und aktuelle Produkte zu diesem Thema
  • Viega Entwässerungstechnik

    Entwässerungstechnik von Viega

    Entwässerungstechnik von Viega zeichnet sich durch exzellente Qualität und hohes Leistungspotenzial aus. Mehr


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG